Werte-Erfahrung

Wallfahrtskirche, Oberelchingen, Klassizismus, REstaurierung, Lux Architekt
Der Weg zur Baukunst beginnt an historischer Stätte. Monat um Monat verbringt der Architekt als junger Stuckateur im Himmel einer Barockkirche. Die hohe Kunst der Restauration lehrt den Respekt vor dem Detail. Es geht um Form, Raum und Material. Mehrere Meter über dem Boden, mit dem Kopf und Kelle zur Decke begreift man am besten, was echtes Handwerk bedeutet. Erfahrungen, die später in jeden Entwurf einfließen.
erfahrung
Wallfahrtskirche, Oberelchingen, Klassizismus, REstaurierung, Lux Architekt
Heinz Bielefeld, Lux Architekt
Heinz Bienefeld kennen in der Regel nur diejenigen, die sich mit Baukunst intensiv befassen. In der Fachwelt nennt man den Rheinländer einen „Baumeister der Bescheidenheit“. Bienefeld ist eigenwillig und konsequent. Seine meisterhaft detaillierten Wohnhäuser und Kirchen sind in der Fachwelt hoch geschätzt. Nichts Modisches. Klare Formen und reine Materialen. Der Architekt hat mit Bienefeld intensiv gearbeitet. Echte Lehrjahre.
erfahrung
Heinz Bielefeld, Lux Architekt
New York, Brooklynn, Liberty, Lux Architekt
Big City. Kleine Dachkammer. Ein Fulbright Stipendium bringt den Architekten ans Pratt Institute nach Brooklyn. Dort entsteht die Arbeit roofclimber, die die Faszination des Big Apple aus höherer Perspektive erfasst. Eine Hommage ans Flachdach als Lebensraum. Weil man alle Seiten des Big Apple sieht: die Vorder-, die Rückseiten und alle Zwischenräume.
erfahrung
New York, Brooklynn, Liberty, Lux Architekt